Möchten Sie einen Korrekturvorschlag für diesen Eintrag einreichen, können Sie dies unter folgendem Link tätigen: Korrekturvorschlag einreichen


Titel Hrsg.; Autor/-innen Jahr
Entwicklungsorientierte Prävention von Substanzmissbrauch und problematischem Glücksspielverhalten im Kindes- und Jugendalter Scheithauer, H. et al. 2005
Bezug über Format
In: Schwarzer R. (Hrsg.): Enzyklopädie der Psychologie. Gesundheitspsychologie, 503-523 Fachartikel
Zusammenfassung

Wer wird krank und warum? Wer erholt sich von einer Krankheit wieder gut und warum? Wie kann man Erkrankungen von vornherein verhüten? Die Fragestellungen innerhalb der Gesundheitspsychologie richten sich vor allem auf körperliche Erkrankungen und Behinderungen sowie auf riskante und präventive Verhaltensweisen. Besondere Beachtung wird den psychischen und sozialen Einflussgrößen sowie deren Wechselwirkungen auf Krankheit und Gesundheit geschenkt.

Link auf externe Website
http://www.hogrefe.de/programm/gesundheitspsychologie.html