Möchten Sie einen Korrekturvorschlag für diesen Eintrag einreichen, können Sie dies unter folgendem Link tätigen: Korrekturvorschlag einreichen


Titel Hrsg.; Autor/-innen Jahr
Prävention der Glücksspielsucht Fachstelle Glücksspiel und Medienkonsum (Hrsg.) 2008
Bezug über Format
Evangelische Gesellschaft eva Interaktive Methoden
Zusammenfassung

Lehrkräfte beobachten ihre Schüler immer wieder, wie sie ihre Pause in Dönerläden oder Imbiss-Stuben um die Ecke beim Spielen verbringen. Was harmlos beginnt, kann zur Sucht führen. Verbote sind allerdings wenig hilfreich, Jugendschutz wird oft nicht konsequent umgesetzt. Die Evangelische Gesellschaft (eva) hat deshalb Unterrichtsmaterialien für die Klassenstufen 9 und 10 entwickelt, die Schulen kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Die Lehrpersonen können diese interaktive Methodensammlung zur Spielsuchtprävention von Jugendlichen anwenden, indem sie die Schüler/-innen aufklären und zur Reflexion anregen. Zielgruppe: Klasse 9-10 Mehr Informationen für Fachkräfte unter: http://www.eva-stuttgart.de/unterricht-gluecksspiel.html

Link auf externe Website
http://www.eva-stuttgart.de/fileadmin/redaktion/pdf/schatten_und_licht/Bausteine_Gluecksspiel/Unterrichtsbausteine_Gluecksspiel.pdf