Möchten Sie einen Korrekturvorschlag für diesen Eintrag einreichen, können Sie dies unter folgendem Link tätigen: Korrekturvorschlag einreichen


Titel Hrsg.; Autor/-innen Jahr
Forschungsreport. Der Markt für Sportwetten in Deutschland aus Bevölkerungsperspektive Daumann, F., Römmelt, B., Heinze, R. 2011
Bezug über Format
Friedrich-Schiller-Universität Jena Studie
Zusammenfassung

Der Markt für Sportwetten in Deutschland befindet sich momentan in einer Umstrukturierungsphase. Als Glücksspiel fallen Sportwetten unter das in die Kritik geratene staatliche Glücksspielmonopol. In seiner Entscheidung vom 08.09.2010 sah der Europäische Gerichtshof dieses Monopol als nicht gerechtfertigt an, da die präventiven Ziele nicht mehr wirksam verfolgt werden. Folge dieser Entscheidung ist eine Änderung des Glücksspielstaatsvertrages, durch die der milliardenschwere Sportwettenmarkt in Deutschland ab 2012 für private Anbieter geöffnet werden soll. Hierzu sollen zunächst sieben zeitlich begrenzte Lizenzen vergeben werden. Vor diesem Hintergrund führte der Fachbereich Sportökonomie der Friedrich-Schiller-Universität eine repräsentative Umfrage durch, die ein Meinungsbild darüber geben sollte, wie die Deutschen zu Sportwetten stehen.

Link auf externe Website
http://www.researchgate.net/profile/Robin_Heinze/publication/277024997_Forschungsreport_-_Der_Markt_fr_Sportwetten_in_Deutschland_aus_Bevlkerungsperspektive/links/55601df808ae86c06b637354.pdf