Möchten Sie einen Korrekturvorschlag für diesen Eintrag einreichen, können Sie dies unter folgendem Link tätigen: Korrekturvorschlag einreichen


Titel Hrsg.; Autor/-innen Jahr
Verhaltensexzess oder Krank? Nicht stoffgebundene Süchte Böning, J. 2015
Bezug über Format
In: MMW - Fortschritte der Medizin 2015, 157 (9), 64-71 Fachartikel
Zusammenfassung

Situationen, die einem Menschen Freude machen, wird er immer wieder provozieren. Das ist zunächst ganz normal. Aber das Spaßhaben-Wollen kann auch krankhafte Züge annehmen und zur Sucht werden. Folgendes sollten Sie zu diesen Suchtformen wissen!

Link auf externe Website
https://www.springermedizin.de/nicht-stoffgebundene-suechte/9293584