Möchten Sie einen Korrekturvorschlag für diesen Eintrag einreichen, können Sie dies unter folgendem Link tätigen: Korrekturvorschlag einreichen


Titel Hrsg.; Autor/-innen Jahr
Endorsement of Criminal Behavior Amongst Offenders. Implications for DSM-5 Gambling Disorder Turner, N. E. et al. 2015
Bezug über Format
In: Journal of Gambling Studies 2015, 1-11 Studie
Zusammenfassung

Das DSM-5 bringt einige Änderungen der Diagnose-Kriterien für eine pathologische Glücksspielsucht mit sich. So entfällt das Kriterium "illegale Handlungen" und es müssen nur noch 4 von 9 Kriterien für die Diagnose einer pathologischen Glücksspielsucht erfüllt sein. Wie sich die Änderungen des DSM-5 bei der Diagnose pathologischer Glücksspielsucht unter inhaftierten Personen auswirken, beschreibt diese englischsprachige Studie.

Link auf externe Website
http://link.springer.com/article/10.1007%2Fs10899-015-9540-3