Möchten Sie einen Korrekturvorschlag für diesen Eintrag einreichen, können Sie dies unter folgendem Link tätigen: Korrekturvorschlag einreichen


Titel Hrsg.; Autor/-innen Jahr
Pathologische Glücksspielerinnen im Abseits. Wöhr, A. 2018
Bezug über Format
In: Suchtmagazin, 44 (2), S. 20-24 Fachartikel
Zusammenfassung

Wenn von Menschen mit Glücksspielproblemen die Rede ist, denken die meisten an einen bestimmten Personentyp: männlich, jüngeren Alters, womöglich mit Migrationshintergrund. Nur wenige verbinden pathologisches Glücksspiel auch mit dem weiblichen Geschlecht. Durch die Konzentration auf die (zahlenmässig dominierende) Gruppe von männlichen Spielern besteht die Gefahr, dass Besonderheiten von Problem- oder pathologischen Spielerinnen vernachlässigt oder übersehen werden.

Link auf externe Website
https://www.suchtmagazin.ch/tl_files/templates/suchtmagazin/user_upload/texte/suchtmagazin_2018-2_leseprobe.pdf