Möchten Sie einen Korrekturvorschlag für diesen Eintrag einreichen, können Sie dies unter folgendem Link tätigen: Korrekturvorschlag einreichen


Titel Hrsg.; Autor/-innen Jahr
Spielersperre – Erfahrungen aus dem terrestrischen Bereich und Implikationen für das Online-Glücksspiel Wejbera, M. 2019
Bezug über Format
Suchttherapie 2019, 20(S 01) Fachartikel
Zusammenfassung

Die Spielersperre ist ein von Seiten der Suchtprävention und -therapie als nützlich angesehenes und daher immer wieder gefordertes Instrument zum Schutz exzessiv spielender Glücksspieler. Der Glücksspielstaatsvertrag schreibt zwar die Möglichkeit zu Selbst- bzw. Fremdausschluss vom Glücksspiel vor, bislang bestehen jedoch nur spielform-spezifische und unterschiedlich ausgestaltete Sperrsysteme. Insbesondere die Aufhebung der Spielersperre wird in der Praxis extrem ungleich gehandhabt. Hinsichtlich Reichweite, Dauer, Kontrolle und Aufhebung der Sperre ist das Sperrsystem der Spielbanken am ehesten als zielführend im Sinne des Schutzes problematisch Glücksspielender zu bezeichnen.

Link auf externe Website
https://www.thieme-connect.com/products/ejournals/abstract/10.1055/s-0039-1696097